Yavuz Ögüt wird Weltmeister im Brazilian Jiu Jitsu

Der Wolfsburger Yavuz Ögüt gewann am 29.05.2014 die Weltmeisterschaft im Brazilian Jiu-Jitsu, in Long Beach Los Angeles. Der Wolfsburger Athlet sicherte sich somit das begehrte Tripple; als amtierender Deutscher Meister gewann er bereits im Januar die Europameisterschaft in Lissabon, nun gelang es ihm auch noch die Weltmeisterschaft in der Klasse der Weißgurte, bis 94,3Kg zu gewinnen.
Alle Kämpfe wurden vorzeitig mit einer Submission gewonnen.
Zu den nächsten Events zählt er die „Paris Open“ im Juni und die „New York Summer Open“ im Juli auf!
„Natürlich ist das auf die Beteiligung der Sponsoren abhängig“ erklärt Ögüt.

Yavuz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.